1 Euro pro qm

Um Gartengestaltung verständlich, zugänglich und auch erschwinglich zu machen, bieten wir ein besonderes Konzept an, das jedem Gartenbesitzer erlaubt, seinen Garten nach seinen ganz persönlichen Ideen und Wünschen gestalten zu lassen. Sie kommen mit Ihren Wünschen und Träumen in Form von einem Storyboard zu uns und wir besprechen mit Ihnen, wie wir Sie bei der Umsetzung unterstützen können. Wenn Sie allerdings bevorzugen, mit dem Gartengestalter direkt in Ihrem Garten zu sprechen, kommen wir selbstverständlich auch gern zu Ihnen, doch ist dies nicht Teil des Angebotes und wird zusätzlich abgerechnet (mehr Info am Seitenende unter "Kosten und Honorare" für Sonderleistungen).

Die finanzielle Transparenz des Konzeptes

Der Preis ist festgelegt: Die Beratung und die Planung kosten pro Quadratmeter des gesamten Grundstücks inkl. der Hausfläche 1,00 € zzgl. MwSt. (mindestens allerdings immer € 650,00 zzgl. MwSt.). Wenn Sie also die Größe Ihres Grundstücks kennen, ist einfach zu berechnen, wie viel die Planung kosten wird (siehe auch weiter unten auf dieser Seite unter: "Geschäftliche Spielregeln").

Um dieses besondere Angebot für Sie zu ermöglichen, benötigen wir natürlich Ihre tatkräftige Unterstützung. Bevor Sie einen Termin bei einem unserer Designer ausmachen, um Ihre Wünsche, Träume und Ideen vorzustellen, sollten Sie folgende Unterlagen zusammenstellen:

1. Ein Aufmaß des zu gestaltenden Grundstücks

inkl. aller dort vorhandenen und zu erhaltenden Elemente, wie Bäume, Sträucher, Beete, Schuppen, Terrassen etc. und natürlich Ihr Haus. Wichtig ist auch, Höhenunterschiede zu vermerken. Wenn Sie die Vermessung nicht selbst vornehmen möchten, dann suchen Sie sich hierfür einen fachkundigen Garten- und Landschaftsbaubetrieb in Ihrer Region oder ein eingetragenes Vermessungsbüro. Gerne helfen wir Ihnen vorab beim Finden solcher Büros. Ein korrektes Aufmaß ist eine ganz entscheidende Voraussetzung für die genaue Gartenplanung.

2. Panoramafotos Ihres Gartens, Fotos des Hauses und wichtiger Elemente im Garten

z. B. ein vorhandenes Gartenhaus, komplizierte Treppenanlagen etc. (bitte als Ausdruck und nicht als Datei).

3. Ein Mood- oder Storyboard

Stimmungstafel oder -mappe. Das heißt: eine auf einem großen Karton oder Blatt Papier aufgeklebte Kollage von Bildern aus Magazinen und Büchern zum Thema Garten, die eindeutig ausdrücken, was Ihnen gefällt. Dies kann auch als Mappe angelegt werden. Auf einem separaten Blatt können Sie gern auch Bespiele aufzeigen, die Ihnen überhaupt nicht zusagen, um diese Elemente bei der Planung sicher ausschließen zu können. Für unsere Gestaltung sind diese beiden Stimmungskomponenten sehr wichtig, denn sie kommunizieren dem Designer anschaulicher als Worte, was Sie sich wirklich wünschen.

Geschäftliche Spielregeln

Wenn Sie dieses Konzept für sich wahrnehmen möchten, bringen Sie bitte die folgende Seite unserer AGB ausgedruckt und unterschrieben zum Erstgespräch mit: AGB 1 Euro pro qm Design

AGB

1. Abgerechnet wird die gesamte Grundstücksfläche, oder bei sehr großen Grundstücken eine vereinbarte Teilfläche, ohne Abzug der Hausfläche und zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

2. Der Mindestbetrag, auch für kleine Gärten unter 650 qm, beträgt 650,00 EUR zzgl.MwSt., da Gärten mit kleinerer Fläche aus Erfahrung gestalterisch aufwändiger sind.

3. Nach dem ersten Treffen mit dem Gestalter, bei Abgabe der Planungsunterlagen, ist die Hälfte des Gestaltungshonorars anzuzahlen (ergo: bei einer Grundstücksgröße von 900qm sind beim ersten Termin 535,50 EUR als Anzahlung zu leisten).

4. Die Projektvorstellung findet grundsätzlich an der Gartenakademie statt. Im Anschluss wird die Gesamtsumme inkl. MwSt. abzgl. der geleisteten Anzahlung in Rechnung gestellt. Diese ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt zu begleichen.

5. Ein Besuch des Gestalters im Garten des Kunden ist bei diesem Gestaltungskonzept nicht vorgesehen.

6. Wichtige Informationen, die bei der Planung des Gartens zu berücksichtigen sind, wie z. B. Trassenpläne, regionale Gestaltungssatzungen, nachbarschaftsrechtliche Belange, behördliche Auflagen wie Baumersatzpflanzungen, sind beim Erstgespräch dem Designer vorzustellen.

7. Bei über 300 Gärten, die unser Designbüro anhand dieses Konzeptes gestaltet hat, ist es zwar bis heute noch nicht vorgekommen, dass die Gestaltung einem Kunden missfallen hätte. Dennoch machen wir darauf aufmerksam, dass es weder ein Rückgaberecht bei Nichtgefallen gibt, noch eine kostenlose Überarbeitung der Planung erfolgt, wenn fehlerhafte Informationen des Kunden vorgelegt wurden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und danken für Ihr Vertrauen.

Was erhält der Kunde?

1. Der Kunde bekommt einen Termin für eine 30 bis 45 minütige Besprechung mit einem Designer an der Königlichen Gartenakademie, in dem er die o.g. Unterlagen (Fotos, Aufmaß und Mood- bzw Storyboard) vorlegt. Während dieser persönlichen Unterhaltung werden Wünsche, Träume und Ideen für den Garten sowie deren Umsetzbarkeit besprochen.

2. Innerhalb von drei bis vier Wochen erhält der Kunde einen zweiten Termin und während eines weiteren Termins (etwa 30-45 Min.) seinen persönlichen Gartenplan (einen farbigen Masterplan siehe Beispielplan) und eine Farbskizze (Detailansicht siehe Beispielskizze), sowie eine genaue Erläuterung des Plans. Während dieses Gesprächstermins können die Kunden sich auch zusammen mit dem Gestalter in den Anlagen der Akademie Pflanzen und Materialien für den eigenen Garten ansehen.

3. Der Masterplan ist ein schönes, farbiges Zeitdokument. Er beinhaltet die vom Gestalter interpretierten Wünsche, Träume und Bedürfnisse des Kunden. Sollte es Wünsche und Ideen geben, die vielleicht nicht umgesetzt werden können, wird dies vom Gestalter auch entsprechend begründet.

4. Vom schönsten Blick in oder aus dem Garten wird von der bekannten englischen Zeichnerin Polly Wickham eine schöne, farbige, dreidimensionale Zeichnung angefertigt, auf der dargestellt wird, wie es einmal aussehen könnte, wenn Sie Ihre Planung umsetzen.

Zusätzliche Leistungen

Nicht enthalten, aber nach dem Projektvorstellungstermin separat beauftragbar, sind folgende Leistungen:

1. Detaillierte Pflanzpläne

2. Ausführungsdetails für feste Bauelemente, wie z.B. Teiche, Mauern, Treppen o.ä.

Für diese zusätzlichen Leistungen kann, nach der Besprechung des Masterplanes an der Gartenakademie ein separater, auf Ihr spezifisches Projekt bezogener Kostenvoranschlag gemacht werden.

Kosten und Honorare außerhalb des 1 Euro pro qm Konzeptes

1. Das Honorar für einen Beratungstermin an der Königlichen Gartenakademie über die Gestaltung Ihres Gartens beträgt 120 bis 160 EUR pro Std. (zzgl.MwSt.).

2. Termine, die im Zuge eines „1 Euro pro qm Design-Konzeptes“ vereinbart werden, sind im Pauschalpreis inbegriffen. (Wir bitten Sie, uns rechtzeitig zu informieren, falls Termine nicht eingehalten werden können).

3. Für die Erarbeitung von Pflanzplänen und Details von festen Bauelementen (wie z.B. Wege, Treppen, Mauern, Teiche und Pergolen) in Bezug auf Ihre neue Gestaltung, machen wir Ihnen gerne Pauschalangebote. Darüber hinaus können Sie sich natürlich auch Fachwissen in Kursen der Englischen Gartenschule an der Königlichen Gartenakademie aneignen

4. Gewünschte Beratungstermine auf Ihrem Grundstück mit einem der Designer werden mit 160 - 200 EUR zzgl. MwSt. pro Stunde (zzgl. Anfahrts- bzw. Reisekosten für Projekte außerhalb Berlins) berechnet. Diese Kosten werden bei späterer Beauftragung im Angebot verrechnet und werden nur im Fall einer Nichtbeauftragung in Rechnung gestellt.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet, außer:
Ostermontag, 1. Mai, Pfingstmontag, 3. Oktober, sowie zwischen den Jahren.

Montags ist ganzjährig Ruhetag.

Oktober bis März
Dienstag - Samstag:   10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

April bis September
Dienstag - Samstag:   10:00 Uhr - 18:30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Königliche Gartenakademie
Altensteinstraße 15a - 14195 Berlin
+49 (0) 30 8322 090 0

Das Café in der Gartenakademie
+49 (0) 30 8322 090 29

Königliche Gartenakademie Newsletter

Wenn Sie mehr über die Königliche Gartenakademie erfahren möchten, können Sie sich hier zu unserem Newsletter anmelden.