Gartenreisen 2019

2019 werden wir wieder zwei Gartenreisen anbieten. 

Die erste Reise findet vom 3. bis zum 7. Juni statt und geht in den Peak District. 
Diese Reise ist leider bereits ausgebucht.

Der zweite Termin ist vom 23. bis zum 27. September. Das Thema dieser Reise: Die Spätsommer Gärten von Kent und Sussex. Allerdings gibt es einen Unterschied: Die Spätsommereise wird von James Foggin geleitet, während die Junireise wie üblich von Isabelle Van Groeningen geführt wird. Viele von Ihnen werden James schon während seines sehr unterhaltsamen (und lehrreichen!) Rosenschnittkurses an der Königlichen Gartenakademie erlebt haben. Seinen einzigartigen Sinn für Humor wird er nicht Zuhause lassen, und daher verspricht diese Reise in sein Heimatland eine sehr interessante und lustige zu werden.

Sie können diese Reise ab jetzt buchen. Wenn Sie mitfahren möchten, empfehlen wir Ihnen das Formular mit Anzahlung entweder an uns oder direkt an Boxwood Tours zurück zu schicken, damit Ihr Platz gesichert ist. Das Interesse scheint auch für diese Reise groß zu sein, und es kann sein, dass sie, wie die Junireise, schnell ausgebucht sein wird.
 



Spätsommergärten von Kent und Sussex

23. bis 27. September 2019 | Reiseleitung: James Foggin | Ockenden Manor Hotel

Jede Jahreszeit hat ihre Schönheit. Auch das Ende des Sommers ist besonders. Das sanfte, herbstliche Sonnenlicht macht einen weichen Kontrast und die Pflanzen genießen die letzte Sonnenwärme, bevor der Herbst kommt. Späte Stauden, ausschweifende Gräser, farbenfrohe Dahlien, reifes Obst und üppiges Gemüse zelebrieren das Ende der Saison.

In Kent und Sussex gibt es mehrere Gärten, die erst im September ihren absoluten Höhepunkt erreichen. Während dieser Reise besuchen Sie Klassiker der Gartenkunst, wie Sissinghurst und Great Dixter, Gärten mit engem, literarischem und künstlerischem Hintergrund wie Monk’s House und Charleston House, produktive Gemüsegärten wie West Dean und Gravetye Manor und auch den Garten des besten Pflanzenzüchters Englands.

Wie immer, werden Sie auch während dieser Reise in den Gärten von deren Besitzern oder Gärtnern begrüßt, bzw. durch die Gärten geführt. In Clinton Lodge werden Sie sogar von der Besitzerin bekocht.

Als Unterkunft haben wir das gemütliche Ockenden Manor Hotel ausgesucht. Das verwinkelte Fachwerkgebäude aus dem 16. Jahrhundert, mit seiner gemütlichen Bar und dem Restaurant mit Holztafeln an den Wänden, ist ein traditionsreiches Hotel. Hier werden Sie von einem preisgekrönten Koch verwöhnt und können den schönen Wellnessbereich mit Schwimmbad nutzen.

Unser Programm

Montag, den 23. September 2019

Der erste Garten dieser Reise ist der feiner Privatgarten Clinton Lodge, wo wir von Lady Collum empfangen werden. Nach einem köstlichen Lunch werden wir den Garten, den sie über Jahrzehnte entwickelt hat, genießen können. Das Haus aus dem 17. Jahrhundert fügt sich perfekt in die traumhafte Parklandschaft ein. Es ist umgeben von Gartenräumen mit Staudenrabatten, einem duftenden Kräutergarten, einem formellen Parterre und noch vielem mehr. Nachmittags besuchen wir einen der neueren Gärten Englands: Sussex Prairies. Dieses große Projekt wurde vor zehn Jahren vom gärtnernden Ehepaar Paul und Pauline McBride entwickelt. Gemeinsam haben sie einen riesigen Stauden- und Gräsergarten geschaffen, inspiriert durch moderne Staudenbepflanzungen von Piet Oudolf. Von hier ist es nur ein kurzer Weg zum Ockenden Manor Hotel, wo Sie es sich bequem machen können, bevor es zum gemeinsamen Abendessen geht.


Dienstag, den 24. September 2019

An diesem Tag wird es sich lohnen, rechtzeitig aufzustehen, um Sissinghurst zu besuchen, bevor sich die Tore für den normalen Publikumsverkehr öffnen. Das schöne Morgenlicht und die Abwesenheit vieler anderer Besucher werden besonders die Fotografen unter Ihnen begeistern. Sissinghurst ist einer der einflussreichsten Gärten des 20. Jahrhunderts. Am späten Vormittag geht es weiter nach Pashley Manor. Dieses schöne Anwesen liegt in einer alten Parklandschaft, umgeben von beeindruckenden, alten Eichen. Im Spätsommer zeigt der Garten eine üppige Blütenpracht mit seinen vielen Rosen und Dahlien.
Zum Abschluss gibt es an diesem Tag noch einen besonderen Staudengarten: Great Dixter. Sein Besitzer, Christopher Lloyd, war einer der bekanntesten Gartenpersönlichkeiten Englands. Um diese Jahreszeit wird nicht nur seine Staudenrabatte üppig blühen, auch der exotische Garten wird dann seinen Höhepunkt gerade erreicht haben.


Mittwoch, den 25. September 2019

Als Erstes geht es Richtung Süden, nach Arundel Castle für einen Besuch des imposanten Schlosses und des Gartens. Das berühmte Gestalter Ehepaar Isabel und Julian Bannerman haben hier vor einigen Jahren einen neuen, formellen Garten, als Hommage an Thomas Howard, den 4. Graf von Arundel (1585-1646), der ein großer Kunstsammler war, angelegt. Ausnahmsweise ist heute kein Mittagessen eingeplant. So haben Sie ein wenig Freizeit, um sich das hübsche Städtchen Arundel anzuschauen.
Am Nachmittag besichtigen wir den Garten und den Küchengarten von West Dean. In einer traumhaften Parklandschaft gelegen, ist der Garten u. a. für seine traumhafte, von Harold Peto gestaltete Pergola und den intakten Obst- und Gemüsegarten mit seinen vielen wunderschönen, alten, funktionellen Gewächshäusern bekannt. Um diese Jahreszeit sind die Gemüsebeete noch prall gefüllt. Die Erntezeit der Äpfel und Birnen beginnt gerade erst und die Tomaten, Auberginen und Chillies biegen sich unter dem Gewicht des Gemüses.


Donnerstag, den 26. September 2019

Der Tag beginnt mit zwei Orten, die eine große Rolle in der englischen Literaturszene gespielt haben. Zuerst gibt es eine Führung in Charleston House. Hier wird Ihnen das wichtige Haus der Bloomsbury Gruppe und seiner Künstler erklärt. Danach zeigt und erklärt der Head Gardener den Garten. Als nächstes steht Monk’sHouse auf unserem Programm. In diesem Haus aus dem 17. Jahrhundert, lebten Leonard und Virginia Woolf von 1919 bis zu Leonards Tot in 1969. Wegen dieses Gartens und seiner Form, Fruchtbarkeit und seines wilden Charakters, hatten sie das Anwesen gekauft. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Pub, steht der Besuch an Graham Gough’s Garten und seiner Gärtnerei Marchants Hardy Plants an. Mit seinem Auge für besondere Pflanzen, hat Graham eine der feinsten Stauden- und Gräsergärtnereien aufgebaut, die es zurzeit in England gibt. Der inspirierende, üppige Garten, ist eigentlich sein Mutterpflanzenquartier.


Freitag, den 27. September 2019

Am letzten Tag besuchen wir Gravetye Manor, das Anwesen des berühmten Gartenbuchautors WilliamRobinson. Sein Garten wurde liebevoll restauriert, und reflektiert seine damals revolutionären Gartentheorien. Vor einigen Jahren wurde der schöne alte Küchengarten restauriert und beliefert seitdem das mit einem Michelinstern gekrönte Restaurant mit Gemüse, Obst, Kräutern und Eiern. Dies ist nur dank der engen Zusammenarbeit zwischen Koch und Gärtner möglich. Die beiden sorgen dafür, dass der Garten wieder hochproduktiv ist. Das Gemüse für das Mittagessen wurde am Morgen unseres Besuches geerntet. Heute ist das schöne alte Landhaus ein edles Hotel. Am späten Nachmittag bringt der Busfahrer Sie dann wieder zurück zum Flughafen Heathrow, sodass alle ihren Rückflug um 19:20 Uhr erreichen.


Die wichtigen Details
 

Treffpunkt:

Der Flug mit British Airways, BA0981, startet um 07:05 Uhr von Berlin Tegel und landet um 08:10 Uhr in London Heathrow. Wir treffen uns dann um 09:00 Uhr im Ankunftsbereich des Flughafens Heathrow im Terminal 5.

Am letzten Tag bringt unser Fahrer uns gegen 17.20 Uhr wieder zum Flughafen London Heathrow, damit wir den Flug der British Airways, BA0988, um 19:20 Uhr erreichen, der um 22:10 Uhr in Berlin Tegel landet. 
(Falls Sie einen anderen Flug buchen, planen Sie bitte zwei Stunden Zeit vor dem Abflug ein, da Heathrow weitläufig ist und sich längere Warteschlangen an den Schaltern bilden können.)

Kosten: 2.995,00 € pro Person 
Einzelzimmerzuschlag: 112,00 € 


In der Gebühr enthalten sind:

  • alle Übernachtungen, Frühstück und Abendessen mit Wein im Ockenden Manor Hotel und seinem preisgekrönten Restaurant
  • vier Mittagessen, inklusive Abschiedslunch im Michelin-Sterne-Restaurant von Gravetye Manor. Nur am dritten Tag ist kein Lunch vorgesehen. So haben Sie Zeit, Arundel auf eigene Faust zu erkunden.
  • Eintrittsgelder in alle Gärten sowie die Führungen
  • fachkundige Reiseleitung durch James Foggin
  • ein persönliches Reisetagebuch
  • tägliche Transfers im Privatbus


Nicht enthalten sind: 

  • Ihre An-, und Abfahrt nach London zum Flughafen Heathrow
  • Weitere Getränke, die nicht im Programm aufgelistet sind
  • Reiserücktrittsversicherung 
  • Auslandskrankenversicherung


Wenn Sie mitreisen möchten, senden Sie bitte das beigefügte Buchungsformular vollständig ausgefüllt an Boxwood Tours und überweisen Sie pro Teilnehmer eine Anzahlung von 250,00 € auf das Konto von Boxwood Tours. Hier finden Sie die Buchungsbedingungen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich direkt an Boxwood Tours wenden

Email: mail@boxwoodtours.co.uk
Tel.: 0044 1341 241 717
Fax: 0044 1341 241 712

oder natürlich auch an uns in der Königlichen Gartenakademie. 

 

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet, außer:
Ostermontag, 1. Mai, Pfingstmontag, 3. Oktober, sowie zwischen den Jahren.

Vom 24. Dezember 2018 bis einschließlich Montag, den 7. Januar 2019 ist die gesamte Anlage geschlossen.

Montags ist ganzjährig Ruhetag.

Oktober bis März
Dienstag - Samstag:   10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

April bis September
Dienstag - Samstag:   10:00 Uhr - 18:30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Königliche Gartenakademie
Altensteinstraße 15a - 14195 Berlin
+49 (0) 30 8322 090 0

Das Café in der Gartenakademie
+49 (0) 30 8322 090 29

Newsletter

Wenn Sie mehr über die Königliche Gartenakademie erfahren möchten, können Sie sich hier zu unserem Newsletter anmelden.

Ich bin interessiert an...

E-Mail Format

 

Erlaubnis

Die Kön. Gartenakademie GmbH & Co. KG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates und Marketing-Informationen zu übermitteln. Bitte lassen Sie uns wissen, auf welche Art und Weise Sie von uns hören möchten:

 

 

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@koenigliche-gartenakademie.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken und sich zur Liste anmelden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.